• Schnellsuche freie Zimmer Pfeil nach unten

Marktplatz Barth Barth und Umland

Ruhepunkt im Zentrum der Stadt

In zentraler Lage von Barth gelegen, ist der Marktplatz idealer Ausgangspunkt durch die Boddenstadt. Von hier aus gelangt man auf kurzem Weg zum Barther Hafen, zum Vineta-Museum oder zur Boddenbühne. Der Platz wurde inzwischen neu gestaltet, darf nur in bestimmten Bereichen verkehrsberuhigt befahren werden und ist Ort von Veranstaltungen verschiedenster Art.

Hier kann man sich auf einladenden Bänken ausruhen oder in Cafés und Gaststätten einkehren. Im Mittelpunkt des Platzes steht seit 1958 ein Brunnen, der anstelle der alten Wasserkunst geschaffen wurde. Die Gestaltung des Brunnens ist an die Fische angelehnt, die das Stadtwappen zieren.

Plastisch dargestellt werden auf dem Brunnen drei auf einer Wassersäule springende Fische, aus deren Köpfen Wasser fließt. An der Klinkermauer befinden sich noch Slogans aus DDR-Zeiten, die dort anstatt von maritimen Motiven angebracht wurden. Verfasst wurden die sozialistisch geprägten Reime von dem seinerzeit bekannten Schriftsteller und Dramaturgen am Volkstheater Rostock Kurt Barthel, der auch unter dem Pseudonym KuBa schrieb.

- Anzeige -

Marktplatz Barth

Markt
18356 Barth

Das könnte Sie noch interessieren

Möchten Sie weitere Urlaubstipps? Hier finden Sie viele schöne Freizeitideen.

Unsere Empfehlungen

Suchen Sie weitere Tipps für Ihren Urlaub in Barth? Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Angebote

Das besondere Arrangement, spezielle Angebote für einen Kurzurlaub, die Nebensaison, Gruppen ... Entdecken Sie unsere Angebote.